Geschichte

Historie - bauen seit 1799

Eine über 200-jährige Firmengeschichte bezeugt unsere handwerkliche Qualität und unser Fachwissen. So baute 1799 der Maurermeister Johannes Bauer nach dem letzten Stadtbrand von 1796 die Pfarrkirche Mariä-Himmelfahrt in Erbendorf. 1822 erfolgte durch unser Unternehmen der Wiederaufbau der Wallfahrtskirche am Armesberg. Die Pläne für das Waldhaus im Steinwald lieferte 1898 Christian Bauer und gut 115 Jahre später konnte unter Leitung seines Nachfahrens mit gleichem Namen, Geschäftsführer Christian Bauer, das Waldhaus grundlegend saniert werden. Ein weiterer Kirchenbau folgte 1947 mit der Errichtung der Peters-Kirche in Wäldern im Steinwald. 1995 endete die Kofferproduktion auf dem Bermasgelände. Im Rahmen des Städtebauförderprogramms erfolgte der Umbau der Fabrikhalle zum ARIBO Hotel, an dem unser Unternehmen maßgeblich beteiligt war.

Heute beschäftigt unsere Firma rund 130 Mitarbeiter. In der Ausbildung eigener Mitarbeiter sind wir gut aufgestellt. Über 15 Ausbildungsberufe bieten wir unseren Nachwuchskräften an. Denn wir legen großen Wert auf eine qualifizierte Ausbildung unserer Mitarbeiter. Handwerkliche Tradition vereint mit einer innovativen Arbeitsweise und geringer Mitarbeiterfluktuation sichern unseren Auftraggebern ein hohes Maß an Kompetenz und fachgerechter Ausführung zu. Ein leistungsfähiges Unternehmen mit engagierten Mitarbeitern, die sich mit unserer Firma identifizieren.